Grafikchip-Spezialist Nvidia mit Einbruch bei Umsatz und Gewinn

7. November 2008, 13:47
1 Posting

Umsatz sank im 3. Quartal um 20 Prozent - Nettogewinn um 75 Prozent eingebrochen

Wegen hoher Kosten für den Unternehmensumbau muss der amerikanische Grafikchip-Spezialist Nvidia einen starken Einbruch bei Umsatz und Gewinn verkraften. Im dritten Quartal sackte der Umsatz um 20 Prozent auf 897,7 Mio. Dollar (703 Mio. Euro), der Nettogewinn brach im Vergleich zum Vorjahresquartal um rund 75 Prozent auf 61,7 Mio. Dollar ein. Nvidia-Chef Jen-Hsun Huang zeigte sich dennoch zuversichtlich. "Wir haben in diesem Quartal gute Fortschritte an vielen Fronten gemacht", sagte Huang am Donnerstag. Das Unternehmen habe sich eine solide Geschäftsbasis geschaffen, nachdem sie die Ausgaben gedeckelt und den Bruttogewinn verbessert haben.

Mit der Übernahme von ATI war AMD vor etwas mehr als zwei Jahren in das Segment der Grafikchips vorgedrungen

Nvidia hatte im dritten Quartal 8,3 Mio. Dollar ausgegeben, um die Mitarbeiterzahl zu reduzieren und um die Produktionsabläufe zu verschlanken. Die Branche steht derzeit unter massivem Preisdruck. Zudem muss sich Nvidia gegen wachsende Konkurrenz behaupten. Mit der Übernahme von ATI war AMD vor etwas mehr als zwei Jahren in das Segment der Grafikchips vorgedrungen. Auch Intel ist an dem Markt interessiert. Vor drei Monaten kündigte der weltgrößte Prozessor-Hersteller einen eigenen Grafik-Prozessor mit Namen "Larrabee" an.

Zuletzt konnte Nvidia aber Apple als Kunden gewinnen, der in seinen neuen Notebooks erstmals Grafikkarten von Nvidia einbaut. Der "GeForce" vereint drei komplexe Prozessoren auf einem Chipsatz und soll bei der Hälfte seiner Größe bis zu fünfmal schneller als das Konkurrenzprodukt von Intel sein. An AMD verlorene Marktanteile will Nvidia zudem mit der Umstellung auf die 55-Nanometer-Technologie wieder einholen. Indem die Grafikprozessoren statt mit zuvor 65 nur noch mit 55 Nanometer breiten Linienbreiten beschriftet werden, kann der Hersteller seine Chips kosteneffizienter produzieren. (APA/dpa)

 

Link

Nvidia

Share if you care.