Neue Linux-Distribution will Home Server Markt bedienen

7. November 2008, 13:35
24 Postings

Verfügt über Datensicherungs-Funktionen, ein Wiki und kann als iTunes Server wirken - Basis: Fedora 9

Eine neue Linux-Distribution will als Server in Privathaushalte. Der Amahi Linux Home Server soll alle Mitglieder einer Familie mit Musik, Videos, Fotos und Dokumenten versorgen. Der Server verfügt u.a. über Datensicherungs-Funktionen, ein Wiki und kann als iTunes Server wirken. Personen mit einer Zugangsberechtigung können von zu Hause oder unterwegs auf die Daten zugreifen. Ergänzend können auch Kalender-Funktionen von Outlook genutzt werden.

Basis: Fedora 9

Der Amahi Linux Home Server baut auf dem Fedora 9 auf. Eine Betaversion steht zum Download bereit.(red)

  • Ein Server für das traute Heim

    Ein Server für das traute Heim

Share if you care.