SG-Reverse Discount-Zertifikate auf den DAX

7. November 2008, 08:48
posten

Hohe Seitwärtschancen bei DAX-Ständen kleiner als 5.500 Punkten - Von Walter Kozubek

Auch in den zur Hoffnung Anlass gebenden Börsetagen nach den Crashwochen wird es mit Sicherheit noch Anleger geben, die davon ausgehen, dass in absehbarer Zeit wieder mit nachgebenden Kursen zu rechnen sein wird.

Mit den bereits seit einiger Zeit auf dem Markt befindlichen Reverse-Discount-Zertifikaten auf den DAX-und andere Aktienindizes ließ sich in den vergangenen Monaten gutes Geld verdienen. Nach den Kursanstiegen der vergangenen Tage könnte gerade jetzt ein günstiger Einstiegszeitpunkt in diese auf den Kopf gestellten Discountzertifikate sein. Um ein positives Veranlagungsergebnis zu erzielen, ist es nicht einmal notwendig, dass der Basiswert fällt. Am Beispiel des SG-Reverse Discount-Zertifikates auf den DAX-Index sollen die Chancen dieses Zertifikatetyps demonstriert werden.

Das SG-Reverse Discount-Zertifikat auf den DAX-Index mit Laufzeit bis 26.6.09, ISIN: DE000SG0T3M1, BV 0,015625, wurde am 25.7.08 bei einem DAX-Stand von 6.400 Punkten mit 88,86 Euro emittiert.

Bei 5.500 Indexpunkten, also um 14,06 Pro-zent unterhalb des DAX-Standes bei Beginn der Laufzeit des Zertifikates, wurde der Cap angesiedelt. Der maximale Auszahlungsbetrag des Zertifikates liegt somit bei 114,06 Euro.

Bei der Erstellung dieses Beitrages notierte der DAX-Index bei 4813 Punkten und das Zertifikat wurde mit 106,04 - 106,94 Euro gehandelt.

Da das Zertifikat am Laufzeitende bei allen DAX-Ständen von 5.500 Punkten oder darunter mit seinem Maximalbetrag in Höhe von 114,06 Euro zurückbezahlt wird, errechnet sich aus aktueller Sicht eine Ertragschance von 11,08 Prozent (=6,66 Prozent pa.).

Bei DAX-Ständen, die sich am finalen Bewertungstag (19.6.09) oberhalb des Caps befinden, wird sich der Rückzahlungsbetrag naturgemäß ermäßigen. Basierend auf den aktuellen Daten wird das Zertifikat bei allen DAX-Ständen von 5.955 Punkten oder darunter für positive Rendite sorgen.

ZertifikateReport-Fazit: Um mit diesem SG-Reverse Discount-Zertifikat auf den DAX-Index in den Genuss der neunprozentigen Maximalrendite zu gelangen, genügt es bereits, wenn sich der Index in etwas weniger als neun Monaten unterhalb von 5.500 Indexpunkten aufhält. Somit eignet sich solch ein Produkt für Anleger mit der Markterwartung, dass dem geprügelten DAX auch in den nächsten Monaten noch die eine oder andere Schwächeperiode bevorstehen wird.

Share if you care.