"Paloma" zum Hurrikan der Stufe 2 herabgestuft

9. November 2008, 14:59
3 Postings

Wirbelsturm fegt mit 155 Kilometern in der Stunde über den Osten Kubas hinweg

Havanna/Miami - Hurrikan "Paloma" ist am späten Samstagabend als extrem gefährlicher Wirbelsturm der Kategorie 4 in Kuba auf Land getroffen, hat sich seither aber abgeschwächt. Über dem Osten Kubas betrug die Windgeschwindigkeit noch 155 Kilometer in der Stunde, "Paloma" wurde damit zum Wirbelsturm der Kategorie 2 herabgestuft, wie das Nationale Hurrikanzentrum der USA in Miami mitteilte. An der Küste von Kuba führte "Paloma" zu Überschwemmungen, außerdem kappte er Stromleitungen. Mehrere hunderttausend Menschen waren vor dem Sturm in Sicherheit gebracht worden. Meteorologen erwarteten eine weitere Abschwächung des Sturms. Am Sonntagabend oder Montag dürfte er die Bahamas erreichen.

Der Wirbelsturm hatte sich am Donnerstag aus dem tropischen Tief Nummer 17 vor den Küsten von Nicaragua und Honduras gebildet. In Nicaragua war erneut ein Gebiet betroffen, dass im vergangenen Jahr bereits von Hurrikan "Felix" schwer zerstört worden war. Die Einwohner, meist Indios, leben immer noch in Hütten, die lediglich mit Plastikplanen abgedeckt sind. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Die Meteorologen erwarten, dass "Paloma" in der Nacht zum Sonntag als Stufe-Zwei-Hurrikan auf Kuba trifft.

Share if you care.