Alstom steigert Gewinn überraschend deutlich

6. November 2008, 14:23
posten

Energieriese bekräftigt Jahresprognosen

Paris - Der französische Energieanlagen- und Bahntechnik-Anbieter Alstom hat im ersten Halbjahr überraschend viel verdient. Zudem bestätigte die französische Industriegruppe am Donnerstag trotz der erwarteten Konjunkturflaute ihre Jahresprognosen. Grund dafür sei der sehr hohe Auftragsbestand.

Der Reingewinn im ersten Halbjahr (per Ende September) stieg um 36 Prozent auf 527 Millionen Euro. Analysten hatten im Schnitt mit 505 Millionen gerechnet. Der operative Gewinn kletterte um 22 Prozent auf 697 Millionen Euro und lag damit unter den erwarteten 726 Millionen. Auch die operative Gewinn-Marge von 7,8 Prozent und der Umsatzanstieg um zwölf Prozent auf 8,956 Milliarden Euro lagen unter den Experten-Prognosen.

Alstom wies aber einen Auftragsbestand auf Rekordhöhe von 15,4 Milliarden Euro aus und erklärte, dies sichere das künftige Wachstum trotz Wirtschaftsflaute. Stornierungen habe es bisher nicht gegeben.

Die Alstom-Aktie verlor am Vormittag zwar 0,3 Prozent, konnte sich aber damit dem deutlich schwächeren Börsentrend entziehen: der französische Leitindex CAC lag 3,7 Prozent tiefer. (APA/Reuters)

Share if you care.