Kampagne, selbstgestrickt

6. November 2008, 12:01
8 Postings

"Kleine Zeitung" startet mit neuer Herbstkampagne, entwickelt von CCP, Heye - Mit Hörfunkspot

Nach der Online-Kampagne präsentiert die Kleine Zeitung jetzt die Fortsetzung ihrer Imagekampagne: CCP,Heye entwickelte dazu zwei Print-Sujets, dabei soll "die Nähe der LeserInnen zu 'ihrer Kleinen'" dargestellt werden.

Neben dem Sujet "Herbstlaub" wurde das Sujet "Stricken" kreiert: Eine junge Frau strickt in
gemütlicher Atmosphäre vor ihrem Kamin. Sie strickt jedoch keinen langweiligen Pullover sondern ein Abbild der Kleinen Zeitung! Das Strickkunstwerk wurde nicht etwa auf einem Bildschirm entworfen: es wurde von einer Kundenberaterin in stundenlanger Arbeit per Hand gestrickt.

Die beiden Sujets erscheinen als 24-Bogen-Plakate und als ganzseitige Anzeigen. Als Unterstützung für die Kampagne wurde auch ein Hörfunk-Spot entwickelt. Die Idee: Leser und Leserinnen der "Kleinen Zeitung" schreiben  einen freundschaftlichen Leserbrief. (red)

Credits
Kunde: Kleine Zeitung Marketing & Co KG | Marketing: Alexander Marko, Susanne Walcher, Brigitte Schögler | Agentur: CCP,Heye Werbeagentur GmbH | Geschäftsführung: Peter Czerny, Stefan Schmertzing | Account Management: Sabine Schwarzböck, Cornelia Ruschka | Creative Director: Peter Czerny, Werner Celand | Art Director: Dietmar Kreil | Text: Helene Zeilinger | Fotograf: Wolfgang Zajc | Bildbearbeitung: Viennapaint | Tonstudio: Das KW

  • Der Hörfunk-Spot zum Anhören.

    Download
  • Artikelbild
    foto: ccp, heye
  • Artikelbild
    foto: ccp, heye
Share if you care.