Auftritt: Gerhard Rühm

5. November 2008, 22:48
posten

Aus Anlass der Publikation der "theaterstücke": Lesung am Donnerstag in der Alten Schmiede in Wien

Seit drei Jahren bemüht sich der Berliner Parthas Verlag um das Ordnen des umfangreichen Werkes Gerhard Rühms. Diese Sammlung der Arbeit Rühms, dessen musikalische Fähigkeiten seit den Fünfzigerjahren seine Gedichte maßgeblich prägten, der neben Konrad Bayer in der Wiener Gruppe war, beginnt naturgemäß bei der Lyrik. Bereits 2005 erschien bei Parthas der erste Band der "Gesammelten Werke" ("Gedichte" ), insgesamt sollen es zehn Bände werden - vielseitige Bücher mit schlichtem, beigegelbem und klein bedrucktem Leineneinband.

Nach den Bänden zwei bis drei ("visuelle poesie" und "visuelle musik" sowie "auditive poesie" und "hörspiele" ) erschienen nun, dem vierten Teil mit "prosatexten und bildgeschichten" vorgezogen, die "theaterstücke" in Band fünf. Dieser beginnt mit dem frühesten Stück "rund und oval" (1954), versammelt alle Mini- und Hanswurststücke, Konzept-, Aktions- und Dialektstücke, Puppenspiele und Pantomimen.

Rühm, der das Gedicht auf "die Totalität des einzelnen Begriffs" reduzierte, liest am Donnerstag. (ih / DER STANDARD, Print-Ausgabe, 6.11.2008)

 

Alte Schmiede, 1010 Wien, Schönlaterng., 19.00

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.