Bayerischer Kabarettpreis an Alfred Dorfer

5. November 2008, 15:37
1 Posting

Weiters prämiert: Jörg Hube, Philip Weber und Rainald Grebe

München - Der Kabarettist Alfred Dorfer wird mit dem Bayerischen Kabarettpreis 2009 geehrt. Der Wiener sei legendär für seinen bitterbösen Humor und seinen gnadenlosen Blick, teilte der Bayerische Rundfunk (BR) am Mittwoch in München mit.

Der Ehrenpreis geht an den Schauspieler und Kabarettisten Jörg Hube ("Der Brandner Kaspar"). Philip Weber erhält den Senkrechtstarter-Preis, während Rainald Grebe den Musikpreis bekommt.

Die Preise werden im Mai kommenden Jahres verliehen. Der BR hat den Preis zusammen mit dem Münchner Lustspielhaus 1998 ins Leben gerufen. Dorfer hatte sich in Deutschland unter anderem mit Josef Hader und dem Kino-Film "Indien" einen Namen gemacht. (APA/dpa)

 

Share if you care.