Wohnung von Rollstuhlfahrerin brannte: Zwei Verletzte

5. November 2008, 14:41
posten

Polster entzündete sich an brennender Kerze - Mieterin versuchte, das Stoffteil aus der Balkontür zu werfen, dabei gingen die Vorhänge und der Fußboden in Flammen auf

Wien - Weil sich ein Polster an einer brennenden Kerze entzündet hatte, ist Mittwochmittag ein Feuer in der Wohnung einer Rollstuhlfahrerin in Wien-Döbling ausgebrochen.

Die Mieterin versuchte, das Stoffteil aus der Balkontür zu werfen - dabei gingen die Vorhänge und der Fußboden in Flammen auf, teilte die Feuerwehr mit. Die Frau wurde dabei am Bein verletzt. Ein Nachbar, der das Feuer großteils löschen konnte, erlitt laut Wiener Rettung ein Rauchgasinhalationstrauma.  Beide wurden in das Wilhelminenspital gebracht. (APA)

 

 

Share if you care.