Wetterrekorde: 25,3 Grad in Ober­österreich - Kroatien: 27 Grad in der Nacht

6. November 2008, 10:29
21 Postings

Temperaturen kühlen ab Donnerstag ab - Ab Freitag kündigt sich Regen an

Wien  - Selten zuvor war es Anfang November in Österreich dermaßen warm wie heuer: In Wachtberg in Oberösterreich kletterte das Thermometer am Mittwoch auf unglaubliche 25,3 Grad, berichtete die ZAMG in Wien. Mit Kremsmünster (24,5 Grad) und Vöcklabruck (24,3) landeten drei weitere oberösterreichische Gemeinden in den "Hitze"-Top drei.

Somit sind die Temperaturen am Mittwoch nur in Kärnten und Osttirol nicht über 20 Grad gekommen. Dass der Föhn nicht nur heiß sondern auch überaus kräftig blies, zeigten Windböen von 153 km/h, die in der Nacht auf Mittwoch am Patscherkofel gemessen wurden.

Ab Donnerstag kühlt es ab

In den kommenden Tagen bleibt es föhnig, wenn auch nicht mehr ganz so warm. Am Donnerstag ziehen vor allem im Osten und Süden Wolken durch, zeitweise regnet es. Die Temperaturen erreichen 13 bis 19 Grad.

Regen am Freitag

Richtig nass dürfte der Freitag in ganz Österreich werden. Die Temperaturen steigen auf maximal elf bis 16 Grad.

Samstag: Regen

Auch der Samstag wird - zumindest im Osten und Süden - nass. Lediglich im Westen bleibt es trocken bei neun bis 14 Grad.

Sonne erst wieder am Sonntag

Sonne scheint erst wieder am Sonntag im Westen des Landes. Im Osten bleibt es hingegen bewölkt, der Regen wird deutlich schwächer, die Temperaturen bleiben unverändert.

"Hitzewelle" in Kroatien: 27 Grad in der Nacht

Auch an der kroatischen Adriaküste ist es für diese Jahreszeit ungewöhnlich heiß. In der Ferienstadt Makarska wurden am Dienstag tagsüber zunächst 23 Grad gemessen, bis zum späten Abend stiegen die Temperaturen dann sogar auf 27 Grad.

Kroatien befindet sich in einem starken Südstrom der Wärme aus dem südlichen Mittelmeer und Afrika. Normal wären zu dieser Jahreszeit Temperaturen um höchstens zwölf Grad, hieß es. Am Mittwoch fielen die Temperaturen dann wieder leicht auf 23 Grad. Für die kommenden Tage ist aber eine Abkühlung angekündigt. (APA)

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Oberösterreich kann man noch sommerlichen Aktivitäten nachgehen

Share if you care.