"Obama ist das Symbol einer demographischen Entwicklung"

5. November 2008, 14:11
106 Postings

Hans Rauscher analysierte im Interview mit derStandard.at das US-Wahlergebnis und hielt dabei fest, dass er um Sarah Palin trauert

Bereits um 7.15 Uhr stand Hans Rauscher am Morgen nach der US-Wahl in der Redaktion von derStandard.at parat, um sich von Florian Niederndorfer zum Sieg Obamas interviewen zu lassen. Im Hintergrund arbeitete die Online-Redaktion, die die Nacht hindurch live berichtete, weiter an den Reaktionen zum historischen Ergebnis.

Sie haben eine Video-Frage an Hans Rauscher?

Laden Sie hier Ihr Video hoch >>>

Share if you care.