Internethandel in Deutschland boomt

5. November 2008, 12:44
posten

Umsatz von mehr als 20 Milliarden Euro erwartet

Der Internethandel in Deutschland boomt. In diesem Jahr werden die Deutschen rund 19,3 Mrd. Euro für den Online-Kauf von Bekleidung, Büchern, Flugtickets oder Musikdateien ausgeben. Das seien 15 Prozent mehr als im Vorjahr, teilte der Bundesverband des Deutschen Versandhandels (bvh) am Mittwoch in Düsseldorf mit. Die Zahl der Online-Käufer stieg innerhalb von zwölf Monaten um 7 Prozent auf knapp 31,5 Millionen.

Umsatz bei digitaler Musik wächst

Am meisten Geld geben die Bundesbürger im Internet laut bvh für Bekleidung, Textilien und Schuhe aus, immerhin rund 4,6 Mrd. Euro. Gerne online gekauft werden außerdem Bücher, CDs und DVDs, sowie Unterhaltungselektronik und Elektronikartikel. Weiter deutlich zugenommen hat in diesem Jahr der Verkauf von Musikfiles im weltweiten Netz. Trotz der weltweiten Finanzkrise blicken die Internethändler weiter optimistisch in die Zukunft. "Der Weihnachtsmann kommt online", meinte bvh-Vorstand Thomas Lipke. Und auch im kommenden Jahr werde es im Internethandel trotz aller Rezessionsängste weiter aufwärtsgehen. Dann sollen die Online-Shopping-Umsätze erstmals die 20-Milliarden-Euro-Marke überschreiten. Damit werde der Internethandel für mehr als die Hälfte des gesamten Versandhandelsumsatzes verantwortlich sein, sagte Lipke.(APA/AP)

Share if you care.