Opalvorkommen auf dem Mars entdeckt

5. November 2008, 18:29
10 Postings
Bild 1 von 18

Israel

Archäologen sprechen vom bedeutendsten Fund seit der Entdeckung der legendären Schriftrollen von Qumran im Jahr 1947: Eine rund 3.000 Jahre alte Tonscherbe mit fünf Zeilen Text wurde jetzt bei Grabungen südöstlich von Jerusalem entdeckt. Es handle sich um den bisher ältesten hebräischen Text, der jemals gefunden wurde. Zwar sei der Text noch nicht vollständig entziffert, doch die Wörter "Sklave", "Richter" und "König" seien bereits erkennbar, hieß es bei der Präsentation des Fundes.

Weiterlesen

weiter ›
Share if you care.