Waldviertler Buchdruckerei Buschek im Konkurs

5. November 2008, 10:20
posten

Die Passiva dürften etwa 1,56 Millionen Euro betragen, betroffen sind an die 135 Gläubiger, ein Zwangsausgleich wird angestrebt

Waidhofen a.d. Thaya/Krems - Über das Vermögen von Oskar Buschek, Buchdruckerei und Buchhandel aus Waidhofen a.d. Thaya/NÖ, ist am Mittwoch am Landesgericht Krems das Konkursverfahren eröffnet worden. Laut Gerhard Weinhofer vom Gläubigerschutzverband Creditreform dürften die Passiva etwa 1,56 Mio. Euro betragen und einem freien Vermögen von rund 202.000 Euro gegenüberstehen. Nähere Angaben zu den Insolvenzursachen lägen noch nicht vor.

Vom Konkurs sind laut Creditreform etwa 135 Gläubiger betroffen. Es werde ein Zwangsausgleich zur Entschuldung angestrebt. Zum Masseverwalter ist Mario Noe-Nordberg aus Waidhofen a.d. Thaya bestellt worden.

Die Wurzeln des Traditionsunternehmens reichen laut Creditreform bis 1850 zurück. Geschäftsgegenstand ist die Buch- und Offsetdruckerei sowie der Einzelhandel mit Spiel-, Papier- und Schreibwaren. (APA)

Share if you care.