Sony patentiert neuartigen Bewegungscontroller

5. November 2008, 09:49
28 Postings

Konkurrenz zu Nintendos Wii-Mote nun zur Patentierung eingereicht - Duschkopf meets Laserschwert

Der japanische Konzern Sony wandelt in seiner Konsolensparte auf den Spuren von Mitbewerber Nintendo. Wie ein nun eingereichtes Patent zeigt, plant Sony an einem bewegungssensitiven Steuerungsgerät, das der bekannten "Wii-Mote" Paroli bieten soll.

Neues Konzept

Das Patent für einen neuartigen Bewegungscontroller soll es ermöglichen Spiele durch Bewegungen im dreidimensionalen Raum zu steuern - und zwar viel ausgefeilter als bei der Wii-mote. Der Controller erkennt nicht nur, wie bei Nintendos Wii-Mote der Fall - Kippbewegungen, sondern auch die genaue Position des Eingabegeräts im Raum sowie im Verhältnis zu anderen Controllern des gleichen Typs.

Duschkopf meets Laserschwert

Das Design der kabellosen Geräte erinnert an eine Mischung aus Duschkopf und Laserschwert aus dem Star Wars-Universum. Als weitere Neuerung hat Sony vorgesehen, dass sich das Bedienfeld mit den Knöpfen austauschen lässt, so können für bestimmte Spiele eigens angepasste Wechseltasten realisiert werden. Außerdem lassen sich mehrere Eingabegeräte zu größeren Controllern zusammenstecken. Die Positionsbestimmung funktioniert mithilfe der bereits für die Playstation 3 erhältlichen Kamera.

Wann?

Ob, wann und zu welchem Preis das neuartige Steuerungsgerät tatsächlich auf dem Markt zu finden sein wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt allerdings noch nicht absehbar. "Sony Computer Entertainment hat zahlreiche Patente weltweit, um unsere Erfindungen zu schützen. Dies heißt aber nicht, dass jedes Patent, das wir anmelden, zu einem handelsüblichen Produkt wird", stellt Marlies Frey, Sprecherin von Sony Computer Entertainment Austria gegenüber "pressetext" klar. "Wir kommentieren keine Gerüchte oder Spekulationen über jedes einzelne Patent". (red)

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Die Skizze zum Patent: Sonys setzt nun auch auf Bewegung. Das "Duschkopf-Laserschwert" tritt gegen Nintendos Wii-Mote an.

Share if you care.