Total profitiert vom hohen Ölpreis

5. November 2008, 09:35
posten

Der Ölkonzern konnte im dritten Quartal um 35 Prozent beim Gewinn zulegen, die Zukunftsaussichten sind weiterhin positiv

Paris - Ein Ölpreis auf Rekordniveau hat dem französischen Total-Konzern im dritten Quartal einen deutlichen Schub beschert. Im Vergleich zum Vorjahr sei der bereinigte Konzerngewinn um 35 Prozent auf 4,1 Mrd. Euro gestiegen, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Paris mit. In Dollar betrug der Zuwachs 48 Prozent auf 6,1 Milliarden. Ausgeklammert wurden bei der Berechnung Sondereffekte wie Steuerbelastungen und die Beteiligung am Pharmakonzern Sanofi-Aventis.

Unter dem Strich sank der Nettogewinn um zwei Prozent auf 3,1 Mrd. Euro. Aufgrund der Schließung von Ölfeldern in der Nordsee und in Libyen sowie zusätzlicher Sicherheitsmaßnahmen in Nigeria ging die Produktion im dritten Quartal um fünf Prozent zurück.

Für die Zukunft zeigte sich Total in zuversichtlich: Obgleich der Ölpreis von seinen Rekordhöhen Anfang Juli auf inzwischen rund 60 Dollar je Barrel gefallen sei, hielten sich die Margen in Europa derzeit noch nahe dem Durchschnittsniveau des dritten Quartals. Mittel- und langfristig sei mit wieder höheren Ölpreisen zu rechnen, zeigte sich Total-Chef Thierry Desmarest überzeugt. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.