Ex-Bush-Berater Rove sagt haushohen Sieg für Obama voraus

4. November 2008, 21:05
posten

"338 zu 200 Wahlmänner-Stimmen"

Washington - Der ehemalige Top-Wahlstratege und enge Vertraute von US-Präsident George W. Bush, Karl Rove, erwartet für die amerikanische Präsidentschaftswahl am Dienstag einen haushohen Sieg des demokratischen Kandidaten Barack Obama.

Rove rechnete auf seiner eigenen Website anhand von Umfragen damit, dass Obama gegen den Republikaner John McCain mit 338 zu 200 Wahlmänner-Stimmen siegt. Zum Wahlsieg würden ihm 270 reichen.

Nach Roves Einschätzung hat Obama den gewichtigen Bundesstaat Florida in der Tasche und damit allein dort 27 Wahlmänner-Stimmen gewonnen. (APA/dpa)

 

Share if you care.