Cornelius Hell verlässt die "Furche"

4. November 2008, 17:50
17 Postings

Er könne nicht mit Chefredakteur Reitan, der Richtung und den Vorgaben des Relaunchs

Cornelius Hell hat die Ressortleitung Kultur der "Furche" abgegeben und die Wochenzeitung der Styria Medien AG verlassen. Er könne nicht mit dem neuen Chefredakteur Claus Reitan, der Richtung und den Vorgaben des Relaunchs. (DER STANDARD; Printausgabe, 5.11.2008)

Share if you care.