Honda Österreich ruft 297 Motorräder zurück

4. November 2008, 12:44
posten

Motorräder der Honda-Baureihen CB1000R (Modelljahr 2009) und Deauville (Modelljahr 2008) müssen in die Werkstätten zurück

Wien - Motorräder der Honda-Baureihen CB1000R (Modelljahr 2009) und Deauville (Modelljahr 2008) müssen in die Werkstätten zurück. Schuld ist laut Honda ein Produktionsfehler, der zum vorzeitigen Ausfall des LED-Rücklichts führen könne bzw. ein Fehler beim Winkelsensor, teilte der ÖAMTC am Dienstag in einer Aussendung mit. Betroffen sind 297 Bikes der Japaner. Alle anfallenden Kosten für die Instandsetzung werden zur Gänze von Honda übernommen. Die betroffenen Zweiradhalter werden in den nächsten Tagen über den Versicherungsverband informiert. (APA)

Share if you care.