BZÖ tritt bei Wahlen 2009 in Salzburg an

4. November 2008, 10:43
65 Postings

Fauland: Ziel ist Einzug in den Landtag bzw. Gemeinderat

Salzburg - Das BZÖ wird bei den Landtags- und den Gemeindevertretungswahlen am 1. März 2009 sowohl für den Landtag als auch in der Stadt Salzburg kandidieren. Wer jeweils Spitzenkandidat wird, werde demnächst in den Gremien entschieden und das Ergebnis dann der Öffentlichkeit präsentiert. Wahlziel sei der Einzug in den Landtag bzw. in den Gemeinderat der Stadt Salzburg, sagte "Bündniskoordinator" Markus Fauland im Gespräch mit der APA.

Das BZÖ wolle keine Konkurrenz zur FPÖ sein, sondern sei als "bürgerliche Kraft mitte-rechts" zu verstehen. Man wolle jedenfalls eine Neuauflage von Rot-Schwarz in Salzburg verhindern. Das BZÖ wäre auch bereit, in Salzburg Regierungsverantwortung zu übernehmen, meinte Fauland. Die Spitzenkandidaten für die Wahlen in Stadt und Land würden Anfang Dezember präsentiert. Jedenfalls sollten alle Bevölkerungsschichten vertreten sein, angefangen von der Jugend, Frauen bis hin zum Mittelstand. (APA)

Share if you care.