Wissen: Nachhaltigkeit statt schneller Rendite

3. November 2008, 17:19
1 Posting

Die Regionalwert AG ist eine normale AG, die sich Bürgeraktiengesellschaft nennt. Das drückt ihr Anliegen ziemlich genau aus: Die Aktionäre erhalten für ihr Geld neben einer Kapitalrendite einen gesellschaftlichen Mehrwert, der auch extra ausgewiesen wird.

Zusätzlich zur betriebswirtschaftlichen Bilanz erstellt die AG eine Nachhaltigkeitsbilanz, in der die Regionalwert AG mithilfe von Nachhaltigkeitsindikatoren Rechenschaft über ökologische und soziale Aspekte ihrer Geschäftstätigkeit ablegt. "Die Nachhaltigkeitsindikatoren und die Art der Bilanzierung sind sehr innovativ für die Landwirtschaft, da sie neben ökologischen auch soziale Aspekte berücksichtigt", sagt Markus Grünewald, Projektmitarbeiter bei der Imug-Beratungsgesellschaft für soziale, ökologische Innovationen, die die Kriterien entwickelt.

Die Regionalwert AG ist im Handelsregister beim Amtsgericht Freiburg eingetragen, aber nicht an der Börse notiert. Somit unterliegt sie keinen Marktschwankungen. Ziel ist langfristiges Wirtschaften, keine schnelle Rendite. (lie/DER STANDARD, Printausgabe, 4.11.2008)

Share if you care.