Ansichtssache: Meeting der Top-Damen

3. November 2008, 15:22
6 Postings

WTA-Championships schon in Gruppenphase mit einigen Schlagern: Williams- und serbisches Duell sowie Revanche für Olympiafinale - Preis­geld von mehr als einer Million Euro möglich

Bild 1 von 4

Die Nummer-1-Position im Damen-Tennis steht bei den WTA-Championships in Doha nicht mehr infrage, diese hat die Serbin Jelena Jankovic zumindest bis zum Jahresende sicher. Doch dennoch ist beim am Dienstag in Doha beginnenden, mit 4,55 Millionen Dollar dotierten Saison-Finale Spannung garantiert, gibt es doch keine klare Favoritin. Fast jede der acht Spielerinnen (v.l.n.r.: Jelena Jankovic, Dinara Safina, Serena Williams, Ana Ivanovic, Jelena Dementjewa, Swetlana Kusnezowa, Venus Williams und Wera Swonarewa) hat eine reelle Chance, Nachfolgerin der zurückgetretenen Belgierin Justine Henin zu werden.

weiter ›
Share if you care.