Stellung der Frau aus der Sicht der Ethik

5. November 2008, 11:03
posten

Die Gesellschaft für Ethik lädt am Freitag, 14. November zum Vortrag "Frauenrechte-Menschenrechte: Die Stellung der Frau aus der Sicht der Ethik" von und mit Andrea Harrich, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Zivil- und Unternehmensrecht der Wirtschaftsuniversität Wien mit Schwerpunkt allgemeines Zivilrecht und Bankvertragsrecht.

Inhalt

Alle Menschen sind mit den gleichen Rechten geboren. Unabhängig von Geschlecht, Alter, Hautfarbe, nationaler oder sozialer Herkunft steht jedem Menschen ein Anspruch auf die Achtung dieser fundamentalen Rechten zu. Nach Jahrhunderten der Frauenbewegung ist mittlerweile anerkannt, dass Frauen Trägerinnen von politischen, bürgerlichen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Rechten sind. Nichtsdestotrotz stößt ihre faktische Verwirklichung immer noch auf eine Vielzahl von Hindernissen und frauenspezifische Menschenrechtsverletzungen sind allgegenwärtig.

Diese Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Alumniverband der Universität Wien statt. (red)

Termin

Freitag, 14. November, 19 Uhr, Universität Wien, HS 16

Links

Gesellschaft für Ethik 

Alumniverband der Universität Wien

Share if you care.