Hörfunk-Spot für Kuratorium für Verkehrssicherheit erhält "Goldenes Ohr"

3. November 2008, 13:23
posten

Draftfcb Kobza mit Bronze bei Radiospot-Award in Zürich ausgezeichnet

Zum elften Mal wurde in Zürich der Radiospot-Award „Goldenes Ohr" verliehen. Von 160 ausschließlich aus dem deutschsprachigen Raum eingereichten Beiträgen belegte der HF-Spot gegen Raserei aus dem Hause Draftfcb Kobza den dritten Platz.

Der Award "Goldenes Ohr" wurde 1998 von Frank W. Bienenfeld und Michael Nyffeler ins Leben gerufen, damals geografisch noch auf die Schweiz beschränkt. 2004 folgte die Erweiterung des Awards in den gesamten deutschsprachigen Raum, inklusive Südtirol. (red)

Credits
Agentur: Draftfcb Kobza Werbeagentur Ges.m.b.H | Auftraggeber: Kuratorium für Verkehrssicherheit | CD: Patrik Partl, Andreas Gesierich | Text: Florian Schwab, Patrik Partl | AD: Andreas Gesierich | Junior AD: Daniel Senitschnig | Beratung: Fred Reiss, Nicole Ess | Tonstudio: Steinhof Musikproduktion

Share if you care.