voestalpine: UBS gibt "Short-Term Rating: Sell" aus

3. November 2008, 12:32
posten

Wien - Die Wertpapierspezialisten der UBS haben in einer Studie zum weltweiten Stahlsektor die Gewinnerwartungen deutlich gesenkt. Für die voestalpine geben die Analysten ein "Short Term Rating: Sell" aus, auf Zwölfmonatssicht wird die Aktie aber weiter zum Kauf empfohlen.

Für das Jahr 2009 erwarten die Experten ein globales Wirtschaftswachstum von 1,3 Prozent, die niedrigste Rate seit 1982. Dadurch verringere sich die Nachfrage nach Stahl um 1,1 Prozent. Die Gewinnschätzungen für die internationalen Stahlproduzenten kappen die Analysten gleich um durchschnittlich 35 Prozent mit einem besonderen Augenmerk auf ein schwaches viertes Quartal.

Ein kräftiger Preisverfall für Stahl und die enttäuschenden Aussichten für das vierte Quartal fordere eine kurzfristige Änderung der Anlageempfehlungen für Stahltitel. Mit der Beibehaltung der Kaufempfehlung "Buy" auf Zwölfmonatssicht werden die analysierten Stahlaktien mit dem Rating "Short Term Sell" versehen. Die Kursziele für die Titel wurden gesenkt.

Für die Aktien der voestalpine bedeute dies eine Bewertung mit "Buy-Short Term Sell" (nach "Buy") mit einem neuen Kursziel von 30 nach 34 Euro. Am Montag gegen 12.15 Uhr notierten die voestalpine-Titel mit einem Kursaufschlag von 4,74 Prozent bei 19,90 Euro an der Wiener Börse. (APA)

Share if you care.