Lieber Palmers als KIK

3. November 2008, 12:21
posten

Zeigt her eure Sackerl: Zu Einkäufen im noblen Dessous-Laden stehen die ÖsterreicherInnen - Zum Shopping beim Diskonter nicht

Wien - Die Österreicherinnen und Österreicher gehen gerne mit einem Palmers-Sackerl shoppen. Das Bekenntnis zu Einkäufen beim Diskonter KIK dagegen ist sehr gering. Das ergab eine Internetumfrage von Marketagend.com unter 1.000 Personen. Demnach sprechen 49 Prozent der Befragten dem Dessousanbieter Palmers ein sehr gutes Image zu - bei KIK sind es nur 10 Prozent. Hohe Imagewerte haben auch H&M, Don Gil und Peek & Cloppenburg.

Das wichtigste Kriterium beim Kauf ist laut Umfrage das Preis-Leistungsverhältnis. Auch freundliches Verkaufspersonal spielt eine wichtige Rolle. Die bekannteste Kleidermarke ist H&M, dahinter kommt C&A. "Zwei von fünf Befragten haben H&M in den letzten vier Wochen besucht. Der schwedische Textilriese weist vor allem unter den Frauen und den Unter-30-Jährigen eine hohe Besuchsfrequenz auf", so Thomas Schwabl, Geschäftsführer von Marketagent.com. Außerdem gilt er als Vorreiter in Sachen Mode. (APA)

 

  • 49 Prozent der Befragten sprechen Palmers ein gutes Image zu
    foto: derstandard.at/moser

    49 Prozent der Befragten sprechen Palmers ein gutes Image zu

Share if you care.