Palfinger verdoppelt Umsatz in Nordamerika

3. November 2008, 11:03
posten

Der Salzburger Kranhersteller hat die Übernahme von Omaha Standard und ihrer Vertriebstochter abgeschlossen

Wien - Der börsenotierte Salzburger Kranhersteller Palfinger hat die Übernahme von Omaha Standard, Inc. sowie deren Vertriebstochtergesellschaft heute, Montag, abgeschlossen. Omaha Standard sei einer der Top-Drei-Player im Bereich Lkw-Aufbauten und Pickup-Ladebordwände auf dem US-amerikanischen Markt, erziele einen Jahresumsatz von rund 55 Mio. Euro und verfüge über ein etabliertes Vertriebsnetzwerk mit insgesamt rund 400 Stützpunkten. Palfinger erwartet heuer einen Jahresumsatz von rund 800 Mio. Euro.

Die 100-prozentige Übernahme des US-Unternehmens wurde erstmals im September bekanntgegeben. Für Palfinger bedeutet diese Akquisition eigenen Angaben zufolge eine Verdoppelung des Umsatzes in der Area North America. Darüber hinaus ergänze sie das Portfolio der Gruppe um regional spezifische Produkte. Die lokale Beschaffung sowie die Fertigung und Montage in dem hochmodernen Werk des Unternehmens erhöhten die Wertschöpfung von Palfinger in den USA. (APA)

 

Share if you care.