Umfragen: Obama weiter deutlich vor McCain

3. November 2008, 07:58
6 Postings

Demokrat liegt um rund acht Prozentpunkte voran - Palin kostet McCain laut CNN-Umfrage Stimmen

Washington - Kurz vor der Präsidentschaftswahl in den USA liegt der Demokrat Barack Obama einer aktuellen Umfrage zufolge weiter deutlich vor dem Republikaner John McCain. Nach einer am Sonntagabend veröffentlichten Erhebung für das "Wall Street Journal" und NBC News führt Obama in der Wählergunst mit acht Prozentpunkten.

51 zu 43 Prozent

In der Umfrage sprachen sich 51 Prozent für den schwarzen Senator aus Illinois aus, 43 Prozent bevorzugten McCain. Die am Samstag und Sonntag geführte Erhebung habe einen Fehlerquotient von 3,1 Prozentpunkten. Laut einer CNN-Erhebung ist es vor allem seine Vizekandidatin Sarah Palin, die McCain Stimmen kosten soll. Die Wahl für die Nachfolge von Präsident George W. Bush findet am Dienstag statt. (red/Reuters)

Share if you care.