Futurama und die Piraterie: "D.O. I.T."

2. November 2008, 12:00
31 Postings

In den Extras zum neuen Film "Futurama: Bender's Game" macht sich Matt Groening über Anti-Piraterie-Kampagnen lustig

Es ist kein sonderliches Geheimnis, dass die kreativen Köpfe hinter so mancher Fernsehserie oder auch dem einen oder anderen Film ein wesentlich entspannteres Verhältnis zum Thema "Online-Piraterie" haben, als die Manager der großen Hollywood-Studios. Nur wenige tragen dies aber auch so offen vor, wie Simpsons- und Futurama-Erfinder Matt Groening.

Download

So hatte Groening schon im Simpsons-Kinofilm Bart Simpson in der gewohnten Anfangssequenz mit einem gewissen Augenzwinkern "I will not illegaly download this movie" auf die Tafel schreiben lassen. In den Extras zur neuen Futurama-DVD erlaubt sich der Comic-Zeichner nun einen weiteren Seitenhieb auf die Filmindustrie.

In einem kurzen Clip persifliert er gängige Anti-Piraterie-Kampagnen, die den Download von Filmen und Serien als Diebstahl brandmarken. So folgen Schlagzeilen wie "You wouldn't steal a spaceship" oder "You wouldn't steal a human heart" Sequenzen in denen Bender dies natürlich doch tut.

Do it?

Auch die Schlussforderung lässt durchaus Interpretationsspielraum übrigen: "Downloading often is terrible" so die Parole, oder auch simpel "D.O. I.T.". (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.