Parlament billigt neue Regierung

2. November 2008, 09:34
posten

Parlament akzeptiert das vom neuen Regierungschef Adolphe Muzito vorgelegte Programm - Ehemaliger Haushaltsminister Muzito neuer Premierminister

Kinshasa - Das Parlament in der Demokratischen Republik Kongo hat in der Nacht zum Sonntag eine neue Regierung eingesetzt. Von den 368 anwesenden Abgeordneten hätten 294 für und 67 dagegen gestimmt, sieben weitere hätten sich der Stimme enthalten, sagte Parlamentspräsident Vital Kamerhe. Das Parlament habe damit das vom neuen Regierungschef Adolphe Muzito vorgelegte Programm gebilligt und die Regierung ins Amt eingeführt, die unverzüglich ihre Arbeit aufnehme.

Die Beratungen über die am 27. Oktober gebildete neue Regierung hatten zwei Tage gedauert, im Zentrum der Gespräche stand die Lage im Osten des Landes, wo Hunderttausende Menschen nach schweren Kämpfen zwischen Regierungstruppen und Rebellen auf der Flucht sind.

Muzito gilt als Technokrat

Nach dem altersbedingten Rücktritt des Regierungschefs Antoine Gizenga hatte der bisherige Haushaltsminister Adolphe Muzito von Staatschef Joseph Kabila den Auftrag zur Regierungsbildung erhalten. Der 51-jährige Muzito gilt als Technokrat. Er war ferner Mitglied der Führung der "Vereinigten Lumumbistischen Partei" (PALU) unter dem bisherigen Regierungschef Gizenga und wurde 2007 von Gizenga als Haushaltminister in die Regierung geholt. (APA/Red)

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Antoine Gizenga, ehemaliger Weggefährte von Patrice Lumumba, zieht sich aus der Politik zurück. 

Share if you care.