Windows 7: Vorversion entkommt in Tauschbörsen

2. November 2008, 09:45
66 Postings

Pre-Beta schaffte es in kürzester Zeit von der Microsoft-Konferenz PDC in die P2P-Netze - Interesse hält sich noch in Grenzen

Eigentlich war die Windows-7-Testversion, die Microsoft vor wenigen Tagen im Rahmen der Professional Developers Conference (PDC) in Los Angeles verteilt hat, exklusiv für die BesucherInnen der Veranstaltung gedacht. Ein Vorhaben, das anhand der Erfahrungen der letzten Jahre wohl auch der Softwarekonzern selbst kaum für realistisch gehalten hat.

Download

So ist es kein Wunder, dass der Pre-Beta-Build von Windows 7, der auf der PDC zur Verfügung gestellt wurde, innerhalb kürzester Zeit auch seinen Weg in die diversen File-Sharing-Systeme des Internets gefunden hat. So kursieren etwa allein in Bittorrent-Netzen eine ganze Reihe von Downloads für den Vista-Nachfolger. Dabei gibt es sowohl die Ausführung für 32- als auch jene für 64-Bit-CPUs, auch wenn sich letztere mit einer deutlich geringeren Popularität zufrieden geben muss.

Kritik

Im Kommentarbereich von The Pirate Bay zeigen sich allerdings nicht alle von der neuen Windows-Version begeistert. So beklagt so manche Posterin, dass gegenüber Windows Vista kaum grundlegend Neues zu finden ist, lediglich das Interface habe man leicht verändert. Andere warnen gar vor dem Download, immerhin sei dies eine frühe Testversion, die nicht für den Alltagseinsatz gedacht ist.

Relationen

Die aktuelle Top-Liste des "Pirate Bay" verdeutlicht denn aber auch, wie relativ das Download-Interesse an Windows 7 ist, so befindet sich hier der populärste Torrent des Microsoft-Betriebssystems bestenfalls in der Kategorie "ferner liefen". Mit aktuellen Filmhits wie "Tropic Thunder" oder auch frischen Folgen von populären US-Serien kann man nicht annähernd mithalten. (red)

  • Artikelbild
    grafik: microsoft
Share if you care.