Die Lesofanten sind los

31. Oktober 2008, 15:55
posten

Das Lesofantenfest der Wiener Büchereien wartet von 9. bis 28. November mit buntem Rahmenprogramm quer durch die Bezirke auf

19 Programmtage lang dauert heuer das traditionelle Lesofanten-Fest der Wiener Büchereien: Über 70 Veranstaltungen in 26 Zweigstellen quer durch die Bezirke laden kleine und große Kinder ein, Kultur pur von Theater über Musik bis Literatur zu erleben.

Das Rahmenprogramm lockt zum Beispiel mit der wienXtra-spielebox, den Theaterworkshops "Großstadtzwerge", "Häuserreisen" und "Manege frei im Zirkus Pütz" von Yvonne Zahn und der Abenteuernacht BücherDschungel im Dschungel Wien.

Das ToiHaus-Theater aus Salzburg zeigt mit "hin und her" ein Theaterstück mit Tanz und Livemusik für Kinder ab eineinhalb Jahren. Kinderautorin Kirsten Boie liest aus "Ein neues Jahr im Möwenweg" und "Verrat in Skogland".

Erzähl- und Puppentheater

Der Schweizer Peter Rinderknecht wird als Landstreicher in dem Erzähltheater "Nebensache" eine ganz eigene Theaterwelt erzeugen, in der sich Realität und Fantasie verknüpfen, das Schweizer Theater Sgaramusch den "Froschkönig" spielerisch mit nahezu keinen Requisiten erzählen. Das Schweizer Theater katerland zeigt mit zwei Schauspielern sein Stück "SpatzFritz" über den Umgang mit dem Fremden.

Die vielen teilnehmenden Puppentheater erzählen von der weiten Welt: das hohenHOFtheater Hagen/Westfalen aus Deutschland mit "Wie Findus zu Pettersson kam" und "Rapunzel", das Theater Trittbrettl mit seiner Uraufführung "Von der Prinzessin", die sich um alles in der Welt den Mond wünschte.

Eintrittskarten für das Lesofantenfest gibt es ab 3. November gratis in den jeweiligen Lesofantenfest-Büchereien. (red)

Lesofantenfest 2008
9. bis 28. November

Info-Telefon
01/4000-84500

Link mit Programm:

Lesofanten-Fest

  • Artikelbild
    foto: büchereien wien
Share if you care.