It's A She Thing

2. November 2008, 09:39
posten

(queer)feministischer Schwerpunkt im November im Wiener fluc - "It ain't nothin' but a she thing"

Das Wiener fluc setzt im November mit dem programmatischen Schwerpunkt "It´s A She Thing" auf Filme und Live-Artists aus dem (queer-)feministischen Bereich.

Hier eine kleine Auswahl der Veranstaltungen:

13. November:

LIVE: Caro Snatch (UK), Frau Aike (Wien)

Als lebender Sequenzer, bewaffnet mit ein paar Musikmaschinen, Effekten und einem Mikrophon, vertont die vor einiger Zeit aus Newcastle nach Berlin gezogene Engländerin Caroline Churchill, alias caro snatch ihre rohe Elektronika, ausgeschmückt mit lebensbejahender, multilingualer Poesie. Von harten technoiden Breakbeats über improvisierten Krach bis hin zu Walzer ist da alles drin.

Begonnen hat Frau Aikes elektronisch-musikalisches Schaffen Anfang 2004 in San Francisco. Die Kombination von kreativem Umfeld, 20 Jahren Erfahrung mit klassischem Klavierspiel und einem herumstehenden Midi-Keyboard fuehrte unweigerlich zu einem Spannungsfeld, das sich schlussendlich in der Produktion von eigenen Tracks entlud. Das Ergebnis sind abwechslungsreiche, verspielte und auch harte Tunes, gekennzeichnet von einem starken Gespuer fuer Atmosphaeren und Stimmungen. Die perfekte Ergaenzung zu Frau Aikes Produzenten-, Luder- und Lotterleben bildet seit kurzem electronic dj-ing.

25. November:

LIVE: Norah Noizzze & Band (Wien) 

Norah Noizzze macht seit dem Ladyfest Wien 2007 Musik. Nach einer Zeit des Experimentierens solo oder zu zweit mit Peak Push ist Norah Noizzze heuer zur fixen Drei-queere-Personen-Band angewachsen und schafft sich mit Schlagzeug, Bass, Gitarre, Keyboard und leidenschaftlichem Gesang ihren selbstbestimmten Raum zwischen Independent Pop und noisigem Rock. Garagenband ohne Garage, Underground aus dem zweiten (Proben-)Kellergeschoß, Alternative Songs für die Jetztzeit! (red)

Alle Veranstaltungen sind bei freiem Eintritt und fangen um 22.00h an.

Das gesamte Programm:

fluc

Links: 

Raketa

Caro Snatch

Frau Aike

Norah Noizzze

  • (queer)feministischer Schwerpunkt im fluc.

    (queer)feministischer Schwerpunkt im fluc.

Share if you care.