A1 geht ohne Kampftarife in das Weihnachtsgeschäft

31. Oktober 2008, 11:17
38 Postings

Mobiles Internet: "A1 Breitband Unlimited" kostet 25 Euro pro Monat - 150 Euro Bonus bei Erstanmeldung zu A1 Zero oder Easy Sprachtarifen

Am Freitag stellte die Mobilkom ihre Weihnachtsangebote vor. Der Netzbetreiber kommt, im Gegensatz zur Konkurrenz, Kampftarife daher. "Bei Erstanmeldung zu allen A1 Zero oder Easy Sprachtarifen winken 150 Euro Gutschrift. Zusätzlich entfällt das Aktivierungsentgelt in Höhe von 49,90 Euro", so der Mobilfunker in seiner Pressemitteilung.

1.000 Minuten

Für B.Free-Wertkartenkuden hat sich das Unternehmen den "Winterbonus" ausgedacht. Wer bis 31. Jänner 2009 einmal 40 Euro auf sein Handy lädt, telefoniert bis Ende Jänner österreichweit um 0 Cent zu A1 und B.Free. Der „Bonus unterliegt einer Fair Use-Beschränkung von einmalig 1.000 Minuten", so das Kleingedruckte.

Mobiles Internet

Mit A1 Breitband Unlimited vereint A1 Festnetz-Internet und mobiles Internet in einem Tarif. Damit können Kunden um 25 Euro pro Monat ohne Datenlimit surfen. Bei Anmeldung von 3. November 2008 bis 20. Jänner 2009 fallen weder Aktivierungs-, Herstellungs-, Providerwechsel- noch Installationsentgelte an. Und wer bis Jahresende A1 Breitband mit 500 MB, 3 GB oder 10 GB anmeldet, surft zwölf Monate lang um 10 Euro. Erst nach einem Jahr fallen bei A1 Breitband 3 GB 20 Euro und bei A1 Breitband 10 GB 30 Euro an.(red)

 

  • Artikelbild
Share if you care.