4. November

4. November 2008, 00:00
posten

1918 - Kaiser Karl I. legt einen Tag nach dem Waffenstillstand den Oberbefehl über die österreichischen Truppen nieder.

1918 - Nach der deutschen Matrosenrevolte in Kiel übernehmen Arbeiter- und Soldatenräte die Macht.

1943 - In Berlin wird der Film "Großstadtmelodie" mit Hilde Krahl und Werner Hinz (Regie Wolfgang Liebeneiner) uraufgeführt.

1958 - Erstmals wird eine Papstkrönung - jene von Johannes XXIII. - vom Fernsehen übertragen.

1973 - Als erstes Industrieland reagieren die Niederlande mit einem Fahrverbot für Autos auf die Reduzierung der Rohölförderung der OPEC-Mitgliedstaaten.

1983 - Bei einem Bombenanschlag auf die israelische Geheimdienstzentrale in Tyrus im besetzten Südlibanon sterben mindestens 60 Menschen.

1988 - Uraufführung des Schauspiels "Heldenplatz" von Thomas Bernhard im Wiener Burgtheater.

1988 - Mit mehr als 90 Prozent stimmen die Algerier in einem Referendum mehreren Verfassungsänderungen zu, die eine Demokratisierung des politischen Systems ermöglichen sollen.

2003 - Die Eisenbahner der ÖBB streiken gegen die geplante Reform. Bahn und Bahnbus stehen österreichweit für zwölf Stunden still.

Geburtstage: Jean-Jacques Gautier, franz. Schriftst. (1908-1986) Joseph Rotblat, brit. Physiker (1908-2005)

Todestage: Richard Gerstl, öst. Maler (1883-1908) Karl Heinrich Waggerl, öst. Schriftst. (1897-1973) Marion Donovan, US-Architektin und Erfinderin der "Wegwerfwindel" (1917-1998)

(APA)

Share if you care.