MTV stellt Musikvideos kostenlos ins Netz

30. Oktober 2008, 12:31
20 Postings

Über 16.000 Musikvideos warten bereits auf die Seherschar - Online-Portal lässt auch Videos in eigene Webseiten einbinden

MTV Networks hat sein kostenloses Musikvideoportal MTV Music gestartet. Der Dienst befindet sich zwar noch im Testlauf, stellt aber jetzt schon rund 16.000 Musikvideos zum Ansehen bereit. Das Angebot ähnelt in der Aufbereitung klassischen Video-Portalen wie Youtube und hält allerlei Bestenlisten sowie Optionen zur Personalisierung parat. Fortlaufend sollen neue Videos - von den Anfängen des Pops über Konzertmitschnitte bis zu aktuellen Schlagern - hinzugefügt werden.

Flimmerkiste

Von HD-Auflösungen ist zwar keine Rede, die verfügbaren Videos im flash-Format werden aber immerhin bei 384 × 288 Bildpunkten (4 : 3) und 512 × 288 Bildpunkte (16 : 9) ausgestrahlt. Großzügig: Nutzer dürfen Clips in eigene Webseiten einbetten und können Freunden Links schicken. Inhalte dürfen naturgemäß auch bewertet und kommentiert werden.

Pink Floyd |MTV Music

Für ambitionierte Nutzer wird die MTVN Content API angepriesen, mit deren Hilfe Inhalte in die Seiten von sozialen Netzwerken wie Facebook eingebunden und Videogalerien erstellt werden können. (zw)

Links

MTV Music

  • Über 16.000 Musikvideos warten bereits.

    Über 16.000 Musikvideos warten bereits.

Share if you care.