Torhüter zur Halbzeitpause gefeuert

27. Februar 2003, 15:40
posten

Raue Umgangsformen in Brasilien

Rio de Janeiro - Ungewöhnlich schnelle "Strafaktion" im brasilianischen Fußball: Torwart Marco Antonio vom Verein Iraty wurde in der Halbzeitpause gefeuert. Wie Medien am Donnerstag berichteten, lag Iraty in einem Erstligaspiel der Meisterschaft des Staates Parana am Mittwoch zur Halbzeit mit 1:4 gegen Prudentopolis (Endstand 2:4) zurück, als Vereinspräsident Sergio Malucelli in die Kabine lief und den Tormann laut anschrie: "Sie sind am Debakel allein schuld". Danach sei Marco Antonio entlassen und zum Verlassen des Stadions aufgefordert worden.(APA/dpa)

Share if you care.