Die Zukunft aus Microsoft Sicht: Umwelt, Gesundheit, Roboter und Kinder

29. Oktober 2008, 19:02
1 Posting

Das Research-Team des US-Softwarekonzerns stellte auf der PDC 2008 seine kommenden Highlights und die Trends der Software-Entwicklung vor

Am dritten Tag der PDC 2008 standen diesmal die WissenschaftlerInnen von Microsoft im Mittelpunkt. Die Microsoft Research-Teams konnten ihre kommenden Entwicklungen und Denkansätze vorstellen. Es ging dabei um den Weltraum, den Umweltschutz, Roboter, Kinder und vernetzte Forschung in der Wolke.

In der Wolke für die Wolken

Neue Cloud Computing-Applikationen, die Wissen für die ganze ForscherInnen-Welt zur Verfügung stellen sollen, werden in Zukunft zur Erforschung von Umweltvorgängen verstärkt eingesetzt werden. Entwicklungen an der Erdoberfläche sollen so nachvollziehbarer gemacht und den ForscherInnen neue Möglichkeiten eröffnet werden.

Die Roboter kommen

Microsofts eigenes "Robotics Studio" wird fleißig weiter entwickelt und weckt nun auch das Interesse von Unternehmen außerhalb der wissenschaftlichen Welt. Hier soll in Zukunft ein großer Schub auf die Software-EntwicklerInnen zukommen.

Healthcare

Große Anstrengungen steckt Microsoft auch in den Bereich Healthcare. Hier werden nicht nur Cloud Computing-Lösungen gesucht, sondern auch Auswege aus der Spirale von Datenschutz und bestmöglicher Datenversorgung zum Wohle der PatientInnen gesucht.

Kinder als EntwicklerInnen

Neue Projekte wie etwa "Boku" eine Robotersimulation, die spielerisch Programmieren und Software-Entwicklung erlebbar machen soll, sollen helfen die Fachkräfte von morgen zu finden. Aber auch helfen neue ungewöhnliche Lösungsansätze für Probleme aufzuzeigen. (Gregor Kucera aus Los Angeles)

  • In der Wolke die Wolken erforschen: Umwelt, Gesundheit, Kinder und Roboter werden die nächsten großen Themen in der Software-Entwicklung sein.
    foto: gregor kucera

    In der Wolke die Wolken erforschen: Umwelt, Gesundheit, Kinder und Roboter werden die nächsten großen Themen in der Software-Entwicklung sein.

Share if you care.