Standard-Leserpreis für "Momma's Man"

29. Oktober 2008, 19:30
1 Posting

Wiener Filmpreis an Arash T. Riahi für "Ein Augenblick Freiheit"

Wien - Azazel Jacobs' Momma's Man wurde von der Standard-Leserjury auf der Viennale zum besten Film gekürt. Die "Perle des US-Independent-Films" erzählt von einem Mann in der Krise, der zurück zu seinen Eltern zieht. Der Gewinner des Standard-Leserjury-Preises wird mit Inseraten in der Höhe von 10.000 Euro belohnt, um den Kinostart zu erleichtern.

Der Wiener Filmpreis, dotiert mit 7.000 Euro von der Stadt Wien sowie Filmmaterial im Wert von 12.000 Euro, ging an Arash T. Riahi für Ein Augenblick Freiheit. Der Portugiese Miguel Gomes erhielt den Fipresci-Preis für Aquele querido mês de Agosto. (kam / DER STANDARD, Print-Ausgabe, 30.10.2008/ red)

 

Share if you care.