Heftige Seegefechte zwischen Rebellen und Marine

1. November 2008, 09:55
posten

Marine versenkt vier Schiffe der tamilischen Rebellen - Mehrere Tote

Colombo - Die srilankesische Marine hat am Samstag in der Früh vor der Nordküste des südasiatischen Inselstaates mindestens vier Schiffe der tamilischen Rebellen versenkt. Bei dem Gefecht starben nach Angaben eines Marinesprechers 14 Rebellen. Laut abgefangenen Funksprüchen seien 16 Rebellen verletzt worden. Auf der Seite der Regierungsstreitkräfte seien fünf Matrosen verletzt worden.

Zu dem Zwischenfall gab es zunächst keine Stellungnahme von Seite der separatistischen Rebellen oder von unabhängiger Seite. Die Regierungsstreitkräfte versuchen die von den Befreiungstigern von Tamil Eelam (LTTE) kontrollierten Gebiete im Norden des Landes einzunehmen. Sie kämpfen seit fast einem Vierteljahrhundert für einen unabhängigen Tamilen-Staat in Sri Lanka. (APA/dpa)

Share if you care.