Office 14: Word und Co. kostenlos im Web

28. Oktober 2008, 21:00
30 Postings

Microsoft wird seine Office-Anwendungen in abgespeckter Form auch im Netz zugänglich machen - Werbefinanzierte Version für UserInnen

Microsoft hat auf der EntwicklerInnenkonferenz PDC 2008 auch einige Details zum kommenden Office 14 bekannt gegeben. In Zukunft sollen Teile der Büro-Suite auch im Internet zugänglich und nutzbar sein. Auch der Austausch zwischen unterschiedlichen Plattformen soll möglich werden. Für die AnwenderInnen werden die abgespeckten Varianten kostenlos zugänglich sein, sofern diese Werbeeinblendungen akzeptieren.

Kommunikation hoch drei

Office soll zwischen den einzelnen Plattformen PC, Web und Handy das gemeinsame Bearbeiten von Dateien ermöglichen. Auf der PDC wurde in einer Demo gezeigt, wie sich Daten am Rechner um jene Daten, die Partner über das Web oder auch über ein Mobiltelefon erfassen und hochladen, schnell und einfach erweitern lassen. So soll sichergestellt sein, dass alle Kommunikationspartner über dasgleiche Datenmaterial verfügen.

Word, Excel, Powerpoint und OneNote

In Bälde werden Online-Versionen von Word, Excel, Powerpoint und OneNote verfügbar sein. Es handelt sich um abgespeckte Versionen - genauere Details zu den fehlenden Komponenten wurden noch nicht bekannt gegeben.(Gregor Kucera aus Los Angeles)

  • Microsoft verbindet alle Lebensbereiche der digitalen Nomaden - PC, Web und Handy.
    foto: gregor kucera

    Microsoft verbindet alle Lebensbereiche der digitalen Nomaden - PC, Web und Handy.

Share if you care.