Kluge Gadgets und kreative Produkte

28. Oktober 2008, 20:07
posten

Eine gute Idee ist meist nicht genug - wenn die Mittel zur Umsetzung fehlen. Welche Projekte dank des bundesweiten Kreativwirtschaft-Förderprogramms "impulse" realisiert werden konnten, zeigt die Ausstellung "impulse on the spot" im Wiener Museumsquartier.

Noch bis 9. November werden im Designforum exemplarisch Innovationen aus den Bereichen Produkt-, Multimedia- und Game-Design sowie Mode und Musikwirtschaft präsentiert.

In den Jahren 2004 bis 2008 wurden insgesamt 60 Projekte in die Förderschiene des Austria Wirtschaftsservice aufgenommen. Bis 2013 sollen 25 Millionen Euro vergeben werden. (kri/DER STANDARD, Print-Ausgabe, 29.10. 2008)

  • Die Shirts namens "GrooveRider" des Designbüros Lösungsmittel
integrierten erstmals ein textiles Interface zur Steuerung von iPods. 
    foto: standard/klaus vyhnalek
    Foto: Standard/Klaus Vyhnalek

    Die Shirts namens "GrooveRider" des Designbüros Lösungsmittel integrierten erstmals ein textiles Interface zur Steuerung von iPods. 

  • Mit dem "iFrame" von Peyote können Computer intuitiv per Handbewegung
und Fingerzeig gesteuert werden.
    foto: standard/klaus vyhnalek
    Foto: Standard/Klaus Vyhnalek

    Mit dem "iFrame" von Peyote können Computer intuitiv per Handbewegung und Fingerzeig gesteuert werden.

Share if you care.