Bilder der Vielfalt

27. Oktober 2008, 12:59
posten

In der Arbeitsreihe "Picture the Multitude" setzt Katharina Struber Menschengruppen im urbanen öffentlichen Raum ins Bild

Multitude meint eine Vielfalt und Unterschiedlichkeit, die sich nicht beschreiben lässt. Katharina Strubers Bilder, die ab 6. November im Kunstraum ...to be continued gezeigt werden, sind eine visuelle Annäherung an den Begriff Multitude.

Mehrdimensionale ...

Traditionelle Abbildungen von Massen haben eine Bildsprache geprägt, in der Singularitäten meist in gesichtslosen Gruppierungen, als lebendiges Ornament repräsentiert sind. "Picture the Multitude" setzt eine Vielschichtigkeit ins Bild, die durch den konzeptuellen Bruch mit fotografischen und filmischen Techniken erreicht wird.

... Bildkosmen

Katharina Strubers Bilder entstehen mittels hohem Zeit- und Arbeitsaufwand. Die Aufnahmen erfolgen über Stunden mit der Videokamera und folgen einem strengen Raster. Aus tausenden chronologisch aufgezeichneten 30-Sekunden-Videos werden Standbilder entnommen und in einem aufwändigen digitalen Prozess zusammengefügt. Die dadurch entstehenden Bildkosmen sind dynamisch und intim zugleich - unzählige fragmentierte Gesten, Gesichter, Körperteile und Details intimer Momente fügen sich zusammen, schattenhaft auftauchende Menschen verwachsen ineinander und mit Teilen der Umgebung. (red)

Kunstraum ...to be continued
7., Lerchenfelderstrasse 65, Wien

Eröffnung: 6.11., 19 h
Ausstellungsdauer: 7. - 27.11

  • Katharina Struber - Picture the Multitude: 2450 Frames Forum Romanum
    foto: ...to be continued / struber

    Katharina Struber - Picture the Multitude: 2450 Frames Forum Romanum

Share if you care.