Bemannter Mond-Rover schafft 1.000 Kilometer

27. Oktober 2008, 13:19
114 Postings
Bild 1 von 4

Black Point, Arizona - "Das ist die Zukunft", sagt NASA-Astronaut Mike Gernhardt, vierfacher Teilnehmer von Space Shuttle-Missionen, und bezieht sich damit auf den "Small Pressurized Rover", ein neu konzipiertes Fahrzeug für den Einsatz auf dem Mond. Das von der NASA am Wochenende vorgestellte Vehikel soll - im Hinblick auf die geplante Rückkehr von Menschen auf den Mond bis zum Jahr 2020 - unter anderem dazu dienen, Astronauten über längere Strecken zu befördern, ohne dass diese dabei Raumanzüge tragen müssen.

weiter ›
Share if you care.