Tele2 schafft Vertragsbindung ab

27. Oktober 2008, 12:07
54 Postings

Neuerung betrifft alle "Volles Rohr!" Tarife - Neues Breitbandinternet und Festnetz- Angebot vorgestellt - Bestehende Kunden können wechseln

Tele2, größter alternativer Telekomanbieter neben UPC, bietet als erster heimischer Provider Breitbandinternet ohne Vertragsbindung an. Die "Neuerung betrifft alle "Volles Rohr!" Tarife", so das Unternehmen am Montag in einer Aussendung. Torsten Schwick, Marketingleiter bei Tele2: "Wir glauben, dass wir mit Qualität und Service überzeugen und daher auf vertragliche „Fußfesseln" verzichten können".

Neues Angebot


Ergänzend wurde „Volles Rohr! Spezial" (Breitbandinternet und Festnetz)" vorgestellt. Das Angebot kostet 19,90 Euro pro Monat bei Neuanmeldung bis zum 19. Jänner 2009. Es beinhaltet einen Internet Breitbandzugang mit Flatrate und Downloadgeschwindigkeit von 8192/768 kbit/s sowie ein Festnetz-Telefonanschluss. Es fällt keine Aktivierungs- und keine Telekom Austria Grundgebühr an, so das Unternehmen. Voraussetzung ist allerdings ein entbündelbarer Anschluss.

Wechselgebühr

Bestehende Kunden können für eine einmalige Wechselgebühr von 50 Euro auf den neuen Tarif wechseln.(red)

 

Link

Tele2

  • Artikelbild
Share if you care.