Genug gesungen

24. Oktober 2008, 17:25
10 Postings

Eine der nervtötendsten Stimmen im deutschen Fernsehen ist Ross Antony - Und der lässt nichts aus und ist gleich doppelt bei RTL gelandet

Eine der nervtötendsten Stimmen im deutschen Fernsehen ist Ross Antony. Und der lässt nichts aus: Nach der Soap "Ross & Paul in Love" , wo man auf Sat.1 den ehemaligen Bro'Sis-Sänger bei den Hochzeitsvorbereitungen mit seinem Lebenspartner beobachten konnte, zahlreichen Show-Auftritten bei ProSieben und Vox ("Promi-Dinner" ) und nicht zu vergessen seinem "Dschungel"-Sieg ist er jetzt - und wie es scheint für länger - bei RTL gelandet.

Und das gleich doppelt: Nach "Die singende Firma" (22.15 Uhr) moderiert Ross auch noch "Einmal im Leben" , beide Shows starten dieses Wochenende. In letztgenannter stellt sich Ross nach dem Motto "30 Dinge, die ein Mann gemacht haben muss" den von den Zuschauern gewählten Herausforderungen (Bierflaschen mit den Zähnen öffnen? Bäume pflanzen?).

Die "Firma" sucht nun auch unter seriös ihren Lebensunterhalt verdienenden Menschen "verborgene Talente" . In Folge eins treten Mitarbeiter des Flughafens Paderborn im Spontan-Casting gegen die Müllentsorger der Nehlsen AG an - und sollen hüpfen und singen wie die jungen Popstars. Ja Himmel, lasst einen doch mal in Ruhe arbeiten! (ih/DER STANDARD; Printausgabe, 25./26.10.2008)

  • Ross Antony, bei RTL gelandet.
    rtl/ günther

    Ross Antony, bei RTL gelandet.

Share if you care.