Studenten-Proteste gegen Berlusconis Bildungspolitik

25. Oktober 2008, 18:37
3 Postings
Bild 1 von 8

In mehreren italienischen Städten kam es in den letzten Tagen zu Großkundgebungen von Studierenden und SchülerInnen gegen die geplanten Einsparungen im Bildungssektor . Trotz heftiger Proteste gegen seine umstrittene Schulreform beharrt der italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi aber auf seinem harten Kurs. Der Premierminister warf der Linken vor, aus politischen Gründen den Protest der Studenten und Schüler anzufachen, die in den letzten Tagen mehrere Schulen und Universitäten besetzt hatten.

Share if you care.