Erster Asteroid innerhalb der Erdbahn entdeckt

27. Februar 2003, 15:24
2 Postings

Zusammenstoß nicht zu befürchten

Wien - Die Entdeckung des ersten Asteroiden innerhalb der Erdbahn meldet die österreichische Astronomiezeitschrift "Der Sternenbote" in ihrer jüngsten Ausgabe. Der Brocken wurde von Astronomen des amerikanischen Observatoriums "Linear" aufgespürt. Ein Zusammenstoß mit der Erde sei nicht zu befürchten.

Asteroiden, auch Planetoiden oder Kleinplaneten genannt, sind Teile mit Durchmessern von 200 Metern bis zu 1.000 Kilometern. Sie sind in großer Zahl im so genannten Asteroidengürtel zwischen Mars und Jupiter die Sonne zu finden. Die massiven Gebilde aus Gestein oder Metall können durch ihre geringe Größe leicht durch die Schwerkraftwirkung größerer Himmelskörper effektiv aus der Bahn gerissen und zu Irrläufern werden.

Innerhalb der Bahn der Erde waren die kosmischen Brocken bisher unbekannt. (APA)

Share if you care.