Südafrika: "Verschwinden" von Abgeordnetem wird zu Video-Knüller

23. Oktober 2008, 13:21
7 Postings

Stuhl bricht während Live-Fernsehinterviews zusammen

Das spektakuläre "Verschwinden" eines Parlamentsabgeordneten aus einer südafrikanischen Fernsehshow ist zu einem Knüller auf Online-Videoseiten geworden. Der Vorsitzende des Finanzausschusses im südafrikanischen Parlament, Nhlanhla Nene, wurde gerade live im Frühstücksfernsehen interviewt, als sein Stuhl laut unter ihm zusammenbrach und er zu Boden sackte.

 

 

Videobilder der Szene mit Titeln wie "Ausschusschef bricht unter Druck zusammen" verbreiteten sich in rasender Geschwindigkeit auf Internet-Seiten wie YouTube und schafften es bis auf die Website der britischen BBC. Zu sehen ist Nene, wie er eine Frage beantwortet und plötzlich besorgt guckt, während ein lautes Krachen zu hören ist. Trotzdem spricht Nene ungerührt weiter, bis er plötzlich zu Boden sinkt und vom Bildschirm verschwindet. Ein Sprecher des Senders SABC sagte, der Sender habe sich in aller Form bei Nene für den Zwischenfall entschuldigt. Es sei dafür gesorgt worden, dass so etwas sich in Zukunft nicht wiederhole.(APA/AFP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Da war er weg, der Sessel. Im Internet wurde das Interview zum vollen Erfolg.

Share if you care.