Ansichtssache

25. Oktober 2008, 18:20
73 Postings
foto: cremer
Bild 1 von 12

Neues Spiel, neues Glück: Wenn die Österreicher alle paar Jahre ihren 183-köpfigen Nationalrat wählen, bekommen neue Abgeordnete die Chance auf ein Mandat, andere müssen das Parlament verlassen. Aufgrund der gehäuften Neuwahlen der vergangenen Jahre haben die 183 zwar immer weniger Zeit, sich an das Leben im Parlament zu gewöhnen, aber für eine gewisse Zeitspanne liegt die politische Entwicklung des Landes in ihren Händen.

Grund genug, bei den scheidenden Abgeordneten nachzufragen, was denn ihr "politisches Vermächtnis" an Österreich ist. Eine derStandard.at-Auslese.

Share if you care.